Mitarbeiterdank

Wed, 21 Jul 2021 07:38:57 +0000 von Anne Gerda Schrader

Die Dienstbesprechung singt ein selbstgedichtetes Lied für alle Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde (Melodie „Du, du liegst mir am Herzen“)

W: Also ich habe hier etwas mitgebracht, Ulrike, kannst du das begleiten? 
Aber nicht zu hoch anstimmen!
U: Ich kann alles begleiten – wir machen gleich mal ein paar Einsingübungen!
A: Kann ich vielleicht ein bisschen Rhythmus dazu machen? Hier mit dem Schellenkranz?
M: Wiebke, das Lied reimt sich gar nicht richtig – hast du noch ein anderes?
D: Also, ich finde, wir fangen erst mal einfach an. Kamera ab!

Ihr, ihr, müsst leider warten,
Ihr, ihr, fehlt uns doch sehr.
Wir, wir wolln wieder starten
Wenn doch Corona nicht wär‘.
Ja, ja, Ja, ja, wenn doch Corona nicht wär!

Bald, bald, geht’s wieder weiter
Wenn das Virus uns lässt.
Dann, dann wird’s wieder heiter
Feiern wir alle ein Fest.
Oh ja, oh ja, feiern wir alle ein Fest!

TP: Ja so ein richtig schönes Fest, darauf habe ich mal wieder Lust…
PH: …einfach bei gutem Wetter mit netten Leuten, nicht auf Distanz und ohne Maske.
SH: Und mit vielen Musikgruppen.
BS: Mit diesen kleinen gegrillten Hackpaketen und natürlich Bier.
MW: Vielleicht so wie sonst am Johannis-Fest am Sülbecksweg...
DR: Wann können wir so etwas wohl am Stiftplatz machen?

Schön, schön wird unser Gartensaal,
Bald, bald wird’s soweit sein.
Chor und Orchester, Konfis und Frauenkreis, 
Posaunen, Ausschüsse, passen da rein.
Und noch vieles mehr, passt sicher alles da rein. 

Auch Wort&Brot, Büro und GemEINsam
Münstheater und Diakonie
Und in der Küche wohnt Leib&Seele
So gut ging es uns noch nie!
Ja, ja, ja, ja! So gut ging es uns noch nie!

Und alle warten schon voll Verlangen
Dass der Flohmarkt wieder aufmacht.
Denn es werden zu allen Zeiten
Sachen dort gern hingebracht.
Was zuhause nicht mehr passt
Wird dort zu Spendengeld gemacht!

U: Also, die Textverteilung in diesem Lied ist etwas abenteuerlich.
D: Man muss sich einfach konzentrieren.
PH: Es sind einfach so viele Gruppen..
TP und es fehlen immer noch welche...
W: Ja und ich sage euch auch ein Beispiel: Die Weihnachtsbuden-Bastelgruppe, die war wirklich zu lang. 
M: Ist ja auch wichtig, dass alle vorkommen.
MW: Ja, der Flohmarkt hat jetzt sogar eine eigene Strophe bekommen.

In Hullersen, Holtensen, Kohnsen, Volksen,
Kuventhal Negenborn, Andershausen
Leben Menschen, auf die wir stolz sind
Die uns am Herzen liegen.
Ja, die uns sehr, 
uns sehr am Herzen liegen!

Lasst euch jetzt von uns allen grüßen 
voller Hoffnung auf bald,
Dies kleine Lied soll versüßen
euch die Wartezeit!
Ja, bald, wird’s sein!
Dann kommt die neue Zeit.

BS: Sehr gut, jetzt sind die Dörfer auch noch aufgetaucht.
W: Ja, ich habe mir Mühe gegeben, der Endreim ist nicht so meine Stärke.
A: Manchmal hat es aber geklappt.
DR: Die Melodie ist ein echter Ohrwurm.
SH: Kommt aber von Herzen!
Alle: Eindeutig!!!

Zum Anzeigen von Videos bitte auf den Button klicken. Durch das Aktivieren von Videos werden Daten an Youtube bzw. Vimeo übermittelt.