Adventskonzert am Sa., 4.12. in der Münsterkirche unter 2G+

Fri, 26 Nov 2021 10:39:41 +0000 von Ulrike Hastedt

© Ulrike Hastedt
Das angekündigte Adventskonzert am Samstag, 4.12.2021 um 18:30 Uhr in der Münsterkirche wird unter der 2G+ Regel stattfinden müssen.
Das bedeutet, dass grundsätzlich nur Geimpfte oder Genese mit einem negativen Coronatest Zutritt haben.
Entweder kann ein Test maximal 22 Stunden vorher in einem der öffentlichen Testzentren erfolgt sein oder interessierte Zuhörer bringen einen Selbsttest mit und machen ihn vor Betreten der Kirche unter Aufsicht. 
Der Status Geimpft/Genesen und das negative Testergebnis werden vor dem Eintritt in die Münsterkirche kontrolliert.
In der Kirche gilt auf Beschluss des Kirchenvorstands eine durchgängige Maskenpflicht (auch am Platz).
 
Die Verantwortlichen der Ev.-luth. Kirchengemeinde bitten herzlich darum, dass Zuhörende rechtzeitig kommen, nicht zuletzt, um auch ihre Kontaktdaten hinterlegen zu können.
 
In dem Konzert musizieren und singen die Mini-Kantorei (Leitung: Ellen Wolpert), der Jugendchor St. Nicolai und der Flötenkreis St. Nicolai (Leitung: Karin Salzer) und der Kirchen- und Kammermusikkreis (Leitung: Ulrike Hastedt).
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.
 
Kantorin Ulrike Hastedt wünscht sich trotz der gesetzlichen Auflagen möglichst viele Zuhörer für die Musizierenden, die voller Vorfreude auf dieses Konzert geprobt haben.