Benefiz-Konzert für Kinder in Uganda in der Neustädter Kirche

Thu, 09 Jun 2022 14:16:47 +0000 von Daniel Konnerth

Die von NDR Kultur bekannten Moderatoren Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid gestalten am 19. Juni 2022, 11.15 Uhr, in der Neustädter Kirche der Einbecker Kirchengemeinde honorarfrei eine Benefiz-Matinee zugunsten von Schulen im östlichen Uganda. Karten sind nach wie vor verfügbar. Die ursprünglich für das neue Gemeindehaus geplante Veranstaltung musste nun mit größtem Bedauern der veranstaltenden St. Alexandri Stiftung in die Neustädter Kirche am Sülbecksweg 33 verlegt werden, da Lieferengpässe dazu geführt haben, dass das Gemeindehaus noch nicht fertiggestellt werden konnte. 
Bei Aufzählung der momentanen Krisen unserer Welt findet die kritische Situation in vielen afrikanischen Ländern häufig wenig Beachtung. Eltern bemühen sich dort, ihren Kindern einen Schulbesuch zu ermöglichen, während sie selbst Mühe haben, die tägliche Versorgung mit Nahrungsmitteln zu sichern.  Deshalb freut sich die St. Alexandri Stiftung, dass die beiden NDR Kultur Moderatoren Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid nun ohne Honorar in Einbeck auftreten und alle Eintrittsgelder und Spenden zu 100% Schulen im östlichen Uganda zugutekommen. Gleichzeitig wird, initiiert durch die Stiftung, ein Kontakt zwischen hiesigen Schulen und Schulen in Uganda aufgebaut.

Mende moderiert u.a. am Samstagvormittag „Klassik auf Wunsch“ und „Belcanto“ und wird mit heiteren und auch nachdenklichen Gedichten und Texten durch die Veranstaltung am 19. Juni führen. Schmid bekannt durch „Philipps Playlist“ oder „Klassisch in den Tag“, zudem Träger des Deutschen Radiopreises 2018, ist ein begnadeter Pianist und wird im Konzert spontan Musikwünsche von Klassik über Jazz bis zu Pop erfüllen. Karten zum Preis von 15 Euro (oder einen freiwillig höheren Preis für den guten Zweck) können unter www.st-alexandri-stiftung.de oder per Mail an matinee@st-alexandri-stiftung.de oder telefonisch unter 05561/74653 bestellt werden.
Quelle: Christian Spielmann, NDR